Schnell laden: Diese Smartphones sind wahre Sprinter

Das Schnellladen hat sich in den letzten Jahren zu einem der innovativsten Bereiche in der Smartphone-Industrie entwickelt. Smartphone-Hersteller aus China haben immer höhere Laderaten vorangetrieben, sodass wir jetzt den Punkt erreicht haben, an dem ein Flaggschiff-Telefon mit einem großen Akku in nur einer halben Stunde vollständig aufgeladen ist. Schnell laden hat sich die Bezeichnung heutzutage wirklich verdient.

Dies bietet enormen Komfort und lässt lange Ladesessions über Nacht zur Vergangenheit werden. Natürlich ist diese Funktion zu einem wichtigen Kriterium bei der Auswahl eines neuen Smartphones geworden – insbesondere für die anspruchsvollsten Benutzer. Wir sollten jedoch auch erwähnen, dass das superschnelle Laden mit einigen Kosten für die langfristige Batterielebensdauer verbunden sein kann.

Kurzfassung: Je schneller ein Akku geladen wird, desto mehr Hitze entwickelt sich. Und erhöhte Wärme ist nicht förderlich für die Lebensdauer von Energiespeichern. Näheres dazu erfährst du in unserem kostenlosen Ratgeber über den richtige Umgang mit Smartphone-Akkus.

Vor diesem Hintergrund haben wir aktuell beliebte Mobiltelefone zusammengestellt, um zu vergleichen, wie schnell sie aufgeladen werden können. Nachfolgend findest du die am schnellsten aufladbaren Smartphones zusammen mit einigen Details zu den Technologien, die von den jeweiligen Herstellern verwendet werden.

Was ist das am schnellsten ladende Smartphone der Welt?

Das Vivo iQOO 7 hält den Titel des bisher am schnellsten aufladenden Telefons der Welt im Jahr 2022. Das Smartphone verfügt über eine Schnellladegeschwindigkeit von 120 Watt (W) und sein 4.000-mAh-Akku lädt sich in nur etwa 18 Minuten vollständig von 0 auf 100 Prozent auf.

Der Sieger beim schnellen Laden: Das Vivo IQOO7.
Das am schnellsten ladende Smartphone der Welt: Vivo iQOO7.

Das Xiaomi 11T Pro ist das zweitplatzierte Gerät. Es wird auch mit einem 120-W-Schnellladegerät geliefert, welches das Smartphone in etwa 25 Minuten vollständig auflädt.

Von den, in den westlichen Ländern verkauften Marken, unterstützen OnePlus-Smartphones das schnellste Aufladen. Das OnePlus 9 Pro mit seiner 65-W-Warp-Charge-Technologie benötigt 30 Minuten, um den darin enthaltenen 4.500-mAh-Akku vollständig mit Energie zu versorgen.

Im Vergleich dazu benötigt das Galaxy S21 Ultra etwa 1 Stunde und 5 Minuten für eine vollständige Aufladung, während Apples iPhone 13 Pro Max etwa 2 Stunden für eine komplette Energie-Tankfüllung mit Apples eigenem 20-W-Adapter benötigt – damit fallen die zwei hierzulande beliebtesten Geräte weit hinter den Ladegeschwindigkeiten anderer Marken aus China zurück.

Ladegeschwindigkeiten nach Marke

HerstellerModell Max. unterstützte Ladegeschwindigkeit Ladestandard
AppleiPhone 13 mini, 13, 13 Pro, 13 Pro Max27 WUBS-PD
iPhone 12 mini, 12, 12 Pro, 12 Pro Max20 WUSB-PD
iPhone 11 Pro Max, 11 Pro, 11*, SE (2020)*, XS Max*, XS*, XR*, X*, 8 Plus* 8*18 WUSB-PD
SamsungGalaxy S20 Ultra, Note 10+USB-PD
Galaxy S21 Ultra, S21, S21+, S20, S20+, Note 20, Note 20 Ultra, Z Fold 245 WUSB-PD
QuickCharge 2,0
GooglePixel 4, 4XL
Pixel 3, 3 XL
Pixel 2, 2 XL
Pixel, Pixel XL
18 WQuickcharge 2.0
OnePlus9 Pro
9
65 WWarp Charge 65T
8T65 WWarp Charge 65
8 Pro, 8, 7 Pro, 7T, Nord30 WWarp Charge 30T
LGV6025 WQuckCharge 4.0
SonyXperia 1 II21 WUSB-PD
MotorolaEdge, Edge+18 WUSB-PD
HuaweiMate XS**55 WUSB-PD
P40 Pro, P40 Pro+, P30 Pro, Mate 30 Pro40 WSuperCharge
Xiaomi11T Pro120 WHyperCharge
Mi 10 Ultra120 WHyperCharge
Mi 10 Pro**50 WUSB-PD
Redmi K20 Pro27 WSonic Charge
OppoFind X2 Pro65 WSuper VOOC 2.0
Reno Ace65 WSuper VOOC 2.0
RealmeX50 Pro65 WSuperDart Charge
X2 Pro50 WSuper VOOC
VivoiQOO 7120 W
* Smartphone wird mit einem langsameren Ladegerät ausgeliefert.
** Smartphone wird mit einem schnelleren Ladegerät ausgeliefert.

iPhone-Schnelladen erklärt

Beginnend mit dem iPhone 8, das Ende 2017 erschienen ist, hat Apple den USB Power Delivery-Standard (USB-PD) eingeführt und alle neuen iPhones, die seitdem herausgebracht wurden – einschließlich der jüngsten iPhone 13-Familie – unterstützen diese Schnellladetechnologie.

Ab der iPhone 12-Serie legt Apple jedoch kein Ladegerät mehr in die Verpackung und Käufer müssen eines separat erwerben. Der kalifornische Tech-Riese verkauft sein eigenes und offizielles 20-W-USB-C-Netzteil für etwa 25 Euro und man benötigt auch ein USB-C-zu-Lightning-Kabel für weitere 25 Euro, wenn man keins besitzt.

iPhones schnell laden: Apple verwendet den USB-PD-Standard.
Apple verwendet bei iPhones den USB-PD-Standard.

> Kann ich ein Netzteil eines Drittanbieters verwenden, das nicht von Apple hergestellt wurde, und trotzdem die schnellen Ladegeschwindigkeiten von 20 W erreichen?

Die Antwort lautet meistens ja, aber es muss sichergestellt werden, dass der gekaufte Adapter den Standard USB Power Delivery unterstützt. Beispielsweise bietet ein Standard-Ladegerät für Smartphones von Samsung auch denselben USB-PD-Standard und liefert auch eine sichere Schnellladung für iPhones. Es gibt auch zahlreiche Optionen von Drittanbietern, wobei Namen wie Anker zu den zuverlässigsten Marken gehören.

Samsung Galaxy- Smartphones schnell laden erklärt

Samsung hat in der Vergangenheit verschiedene Schnellladestandards unterstützt, aber mit der Galaxy S20-Serie und der Note 10-Serie von Telefonen endlich den weit verbreiteten USB Power Delivery-Standard übernommen.

Galaxy-Smartphones schnell laden: Samsung verwendet den USB-PD-Standard.
Auch Samsung greift für schnelles Laden auf USB-PD zurück.

Interessanterweise unterstützen die neuesten Samsung-Telefone bis auf die brandneuen Galaxy S22+ und S22 Ultra nicht die 45-W-Schnellladegeschwindigkeit, die Samsung mit dem Note 10 eingeführt hat, und erreichen stattdessen eine maximale Leistung von 25 W. Samsung benennt den Grund dafür nicht offiziell, aber die Schonung des Akkus für eine längere Lebensdauer könnte ein möglicher Grund sein.

Frühere Samsung-Telefone wie das Samsung Galaxy S10 Plus, S10 und S10e unterstützen nur den Qualcomm QuickCharge 2.0-Standard und erreichen eine maximale Ladegeschwindigkeit von 15 W.

Google Pixel- Smartphones schnell laden erklärt

Google gehörte zu den ersten Unternehmen, die das Schnellladen über den USB Power Delivery-Standard eingeführt hat. Bereits Ende 2016, als das ursprüngliche Google Pixel auf den Markt kam, war ein 18-W-Schnellladegerät im Lieferumfang enthalten. Es war auch eines der ersten Telefone, das den USB-C-Standard an beiden Enden des Ladekabels verwendete.

Googles Smartphones unterstützen seit dem ersten Pixel (2016) schnelles Laden.
Googles Smartphones unterstützen seit dem ersten Pixel (2016) schnelles Laden.

> Kann ich ein schnelleres Netzteil (25 W oder 45 W) verwenden, um Google Pixel-Smartphones noch schneller aufzuladen?

Die Antwort ist nein. Das Telefon ist so konstruiert, dass es eine maximale Ladung von 18 W erhält, sodass du keinen Vorteil hast, wenn du es an ein leistungsstärkeres Ladegerät anschließt.

LG- Smartphones schnell laden erklärt

LG unterstützt den Schnellladestandard Qualcomm QuickCharge 4.0 mit einer maximalen Ladeleistung von 21 Watt auf Telefonen wie dem LG G8X ThinQ und dem LG V50 ThinQ. Aber das mitgelieferte Ladegerät kann maximal 16 Watt Leistung liefern. Es ist also vielleicht sinnvoll, in ein schnelleres Ladegerät zu investieren, um die maximale Geschwindigkeit nutzen zu können.

LG nutzt Qualcomm QuickCharge 4.0 für schnelles Laden.
LG nutzt Qualcomm QuickCharge 4.0 für schnelles Laden.

Tatsächlich ist das originale 16-W-Ladegerät mit dem Namen LG Travel Power Adapter mit den meisten LG-Telefonen wie dem LG G7, LG G6, LG G5, LG V40, LG V30, LG V20 und sogar erschwinglichen Telefonen wie dem LG Stylo 5 und LG Stylo 4 kompatibel. Das Netzteil hat einen Standard-USB-Anschluss und nicht den neueren USB-C-Typ.

Mit dem neueren LG V60 ThinQ erhalten Käufer ein moderneres 25-W-USB-C-Ladegerät mit Unterstützung für den Qualcomm QuickCharge 4.0+-Standard.

OnePlus- Smartphones schnell laden erklärt

OnePlus-Telefone verwenden einen proprietären Ladestandard, der höhere Ströme (mehr Ampere) anstelle von hohen elektrische Spannungen (Volt) verwendet, um eine schnellere Aufladung zu ermöglichen. Das bedeutet zwei Dinge:

Erstens handelt es sich um eine proprietäre Lösung, was bedeutet, dass du das OnePlus-Ladegerät mit dem OnePlus-Kabel verwenden musst, um die schnellsten Ladegeschwindigkeiten nutzen zu können. Zum Glück sind beide kostenlos im Lieferumfang enthalten.

Und Zweitens bedeutet dies, dass andere Ladegeräte wie ein USB Power Delivery-Ladegerät nicht in der Lage sind, ihre maximale Leistung auf OnePlus-Telefonen zu liefern.

OnePlus geht beim schnellen Laden einen eigenen Weg und nutzt einen proprietären Standard.
OnePlus geht beim schnellen Laden einen eigenen Weg und nutzt einen proprietären Standard.

In der Praxis wurde festgestellt, dass das proprietäre OnePlus-Ladegerät sehr gut funktioniert. Ein Vorteil gegenüber anderen Technologien besteht darin, dass es in der Lage ist, die schnellen Laderaten aufrechtzuerhalten, selbst wenn das Telefon während des Ladens verwendet wird. Bei anderen Telefonen hingegen sinken die Laderaten merklich, wenn das Gerät während des Ladevorgangs benutzt wird.

Huawei- Smartphones schnell laden erklärt

Huawei verwendet auch eine proprietäre Schnellladelösung, die auf den Namen Huawei SuperCharge hört.

Beginnend mit dem Mate 20 Pro, das Ende 2018 auf den Markt kam, liefert Huawei seine Flaggschiffe mit einem 40-W-Ladegerät aus, das die Telefone extrem schnell aufladen kann. Zuvor verwendete das Huawei P20 Pro ein 22,5-W-Schnellladegerät. Und neuere Telefone wie das faltbare Huawei Mate XS werden jetzt mit einem 65-W-Ladegerät geliefert – die maximale Ladegeschwindigkeit dieses Telefons ist jedoch auf 55 W begrenzt.

 Huaweis proprietäre Schnellladelösung heißt Huawei SuperCharge.
Huaweis proprietäre Schnellladelösung heißt Huawei SuperCharge.

> Kann ich ein Netzteil eines Drittanbieters mit Huawei-Telefonen verwenden?

Die Antwort ist ja, aber erwarte nicht die gleichen schnellen Ladegeschwindigkeiten des originalen Zubehörs.

Oppo- und Realme- Smartphones schnell laden erklärt

Das chinesische Unternehmen Oppo gehört auf westlichen Märkten noch nicht zu den bekanntesten Marken, aber sein preisgünstiger Ableger Realme nimmt an vielen Orten auf der ganzen Welt Fahrt auf. Eines der wichtigsten Verkaufsmerkmale ist eine superschnelle Laderate.

Tatsächlich war das Oppo Ace Reno das erste im Handel erhältliche Telefon, das Ladegeschwindigkeiten von 65 W unterstützte. Dieses Telefon kann in nur 15 Minuten zu 70 Prozent und in etwa einer halben Stunde vollständig aufgeladen werden. Wirklich beeindruckend. Aber welche Technologie wird verwendet?

Die Schnellladetechnik von Oppo und Realme ähnelt der von OnePlus.
Die Schnellladetechnik von Oppo und Realme ähnelt der von OnePlus.

Die Technologie von Oppo ähnelt der, die in OnePlus-Telefonen zum Einsatz kommt – OnePlus ist ebenfalls Teil der Oppo-Unternehmensgruppe. Sie heißt Super VOOC 2.0 und nutzt eine Ladeleistung von 10 Volt und 6,5 Ampere sowie GaN-Technologie, um dies in einem relativ kompakten Gehäuse zu erreichen.

Dieses Ladegerät funktioniert jedoch nur mit wenigen sehr spezifischen Telefonen und lädt andere Geräte mit einer Rate von nur 10 Watt auf.

Bei Realme-Telefonen unterstützt das Realme X50 Pro 5G das Aufladen mit 65 W über dieselbe Technologie. Realme-Geräte würden mit einem QC/PD-Ladegerät auch mit 18 W und mit dem Flash Charge-Netzteil des Unternehmens sogar mit 30 W aufladen.

Xiaomi- und Redmi-Smartphones schnell laden erklärt

Das Xiaomi Mi 10 Ultra hat die Messlatte für die Branche höher gelegt und wird mit einem 120-W-Ladegerät in der Box geliefert.

Das im Lieferumfang enthaltene Ladegerät unterstützt auch die Standards QC4.0+ und Power Delivery 3.0, sodass es auch mit vielen anderen Telefonen technisch kompatibel ist.

Smartphones, die schnell laden, bei handytick kaufen

Du bist auf der Suche nach einem neuen Smartphone und möchtest eins haben, das schnell lädt? Bei handytick bieten wir dir eine große Auswahl von aktuellen Smartphones zahlreicher Hersteller – auf Wunsch auch mit passenden Tarif.

Schau dich in unserem Onlineshop um und du wirst sicher fündig. Anhand unserer Tabelle, weiter oben in diesem Beitrag, kannst du dir ein Smartphone aussuchen, dass schnell lädt und es bei uns im Shop finden.

Schreibe einen Kommentar