Klick-to-Chat bei WhatsApp - Titellbild

Klick-to-Chat: Schnell chatten mit WhatsApp

Wenn man über WhatsApp mit jemandem chatten möchte, führt der übliche Weg zuerst über den Nummerntausch. Jeder muss einen neuer Kontakt anlegen und dann kann die Unterhaltung über den Messenger starten. Es gibt aber einen viel schnelleren und praktischeren Weg, um mit einer Person per WhatsApp ins Gespräch zu treten. Mit der „Klick-to-Chat“-Funktion startest du einen schnellen Chat und das sowohl auf deinem Telefon als auch auf WhatsApp Web. Wie das funktioniert, erfährst du in diesem Blogbeitrag.

So funktioniert Click-to-Chat

Klick-to-Chat funktioniert bei WhatsApp mit sogenannten „Short URLs“. Das sind kurze URLs, welche beim Draufklicken zur eigentlichen Internetadresse führen. Im Fall von Kick-to-Chat führt ein Klick auf die kurze URL direkt in den Nachrichtenchat bei WhatsApp. Der Vorteil ist, dass jeder WhatsApp-Nutzer eine solche „Short URL“ ohne großen Aufwand erstellen kann. Wenn er diese jemandem sendet, kann der Empfänger mit nur einem Klick sofort einen Chat beginnen und das ohne vorher die Nummer des Absenders ins Smartphone eingeben zu müssen.

Klick-to-Chat einrichten

Einen Klick-to-Chat-Link zu erstellen ist denkbar einfach und benötigt keine speziellen Kenntnisse. Du gehst folgendermaßen vor.

An diese URL hängst du einfach deine Telefonnummer

https://wa.me/deine Telefonnummer

Dabei musst du beachten, deine Nummer im internationalen Format ohne die Null einzugeben. Du musst also die Landesvorwahl eingeben, aber die 0 bei deiner Telefonnummer dafür weglassen. Auch alle Sonderzeichen wie „+“, „-„, „( )“ oder „/“ und auch Leerzeichen dürfen nicht in deiner Telefonnummer vorkommen. 

Ein Click-to-Chat-Link mit einer deutschen Telefonnummer sieht in etwa so aus, wenn er richtig erzeugt wurde:

Richtig: https://wa.me/491XXXXXXXXXX

Falsch: https://wa.me/+49XXX-XXX/XXXX

Klick-to-Chat bei WhatsApp: Die schnelle Art, um einen Chat zu starten.

Klick-to-Chat-Link mit vorgefertigter Nachricht

Neben dem reinen Link, der zum Chat mit dir führt, wenn er angeklickt wird, kannst du deinen Klick-to-Chat-Link mit einer Nachricht versehen. Diese wird dem Empfänger im Textfeld des Chats angezeigt. Dafür reicht es einfach, nach der Telefonnummer ein Fragezeichen (?) zu setzen, gefolgt von „text=“ und dann den gewünschten Text. Bei der Nachricht musst du beachten, dass einzelne Wörter durch ein „%“ getrennt werden müssen.

https://wa.me/491XXXXXXXXXX?text=

Ein Click-to-Chat-Link mit einer deutschen Telefonnummer und einer Nachricht sieht in etwa so aus, wenn er richtig erzeugt wurde:

https://wa.me/deine Telefonnummer?text=

Beispiel: https://wa.me/491XXXXXXXXXX?text=Hi%,%wie%geht’s%dir%?

Der Empfänger bekommt neben dem Link zum Chat mit dir auch eine Nachricht im Textfeld des WhatsApp-Chats, die sagt: „Hi, wie geht’s? dir“.

Die Klick-to-Chat-Funktion ist nur für einzelne Kontakte ausgelegt. Du kannst sie also nicht an mehr als einen Kontakt gleichzeitig senden. Wenn du eine ähnliche Funktion in Gruppen verwenden willst, ist das sogar noch einfacher. Du brauchst dazu nicht einmal den Link selber zu erzeugen, musst aber der Gruppen-Admin sein. Unter der Gruppeninfo findest du de Punkt „Mit Link zur Gruppe einladen„. 

Wenn du diesen anklickst, entscheidest du, wie du den Link zur Gruppe versenden willst. Du kannst auch auf „Link kopieren“ klicken und den Link dann manuell an ausgewählte Kontakte bei WhatsApp senden. Weiterhin steht dir die Möglichkeit zur Verfügung, einen QR-Code zu erstellen, den du ebenfalls versenden kannst. Der Empfänger gelangt dann durch das Scannen mit dem Smartphone ohne Umwege in den Gruppenchat. 

Wir wünschen dir viel Spaß beim erzeugen deines persänlichen Klick-to-Chat-Links und viele spannende, interessante Chats. 

Quelle: WhatsApp